Betäubungsmittelstrafrecht (BTM, Drogen)


Ein Verstoß gegen das BtMG – egal ob beispielsweise Ankauf, Verkauf oder Handel mit Betäubungsmitteln (z.B. Cannabis, Kokain, Ecstasy, Amphetamin, MDMA Crystal, Heroin, Speed) kann erhebliche strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

 

Polizeikontrollen, Telefonüberwachungen (Encrochat - Verfahren) Durchsuchungen, der Erlass eines Haftbefehls, die Anordnung von Vermögensarrest sind an der Tagesordnung.

 

In diesen Verfahren ist es wichtig, von Beginn an einen erfahrenen Strafverteidiger an seiner Seite zu haben.

 

Als Fachanwalt für Strafrecht stehe ich meinen Mandanten bei Drogendelikten jederzeit beiseite.


Kontaktieren Sie mich telefonisch oder per Mail und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

 

In dringenden Fällen nutzen Sie meine

24 h Notfallnummer:

0174 / 1686118